Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Zipfelmütze

Leiterin:
Nina Hauschild
Strängnäsweg 1
23909 Ratzeburg
Tel. 04541/ 878 456
Fax 04541/ 878 458
eMail: KiGaZi@st-georgsberg.de

 

 

 

In unserer Kindertagesstätte gibt es 5 verschiedene Gruppen, in denen  bis zu 22 Kinder betreut werden können. In allen Gruppen verteilt sind Halbtags-, Dreivierteltags- und Ganztagskinder,
sowie zur Zeit drei Kinder, die zusätzlich von einer Heilpädagogin gefördert werden (sog. Einzelintegration).

Die Mitarbeiterinnen der Einrichtung setzen sich zusammen aus: Eine Leiterin, 8 Erzieher/innen, 4 sozialpädagogische Assistentinnen.

Die Persönlichkeit des Kindes ist für uns der Ausgangspunkt unserer Arbeit.
So sind für uns die Grundhaltungen und Grunderfahrungen, die das Selbstbewusstsein des Kindes stärken und reifen lassen, besonders wichtig:

  • Ich bin einzigartig,
  • ich bin mit anderen da,
  • ich ordne mich ein,
  • ich ordne mich selbst,
  • ich vertraue,
  • ich höre,
  • ich fühle,
  • ich empfange,
  • ich erwarte,
  • ich öffne mich,
  • ich gebe,
  • ich antworte,
  • ich werde still.

Gerade in den Begegnungen mit den anderen macht das Kind viele Erfahrungen: Es wird geprägt, gefördert und gestärkt.

Dieses Zusammensein mit den anderen hat viele Formen und Gestalten.

Besonders der Kreis als Versammlungsort der Gruppe ist uns pädagogisch wichtig. Dort hat jeder auf einzigartige Weise mit den anderen seinen Platz. Hier wird Gemeinschaft auf vielfältige Weise erlebt.
Es wird gemeinsam gesungen, erzählt, gespielt.

Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die religionspädagogische Arbeit. Kinder setzen sich auf spielerische Art und Weise mit unterschiedlichen Situationen und Erlebnissen auseinander (Freundschaft, Natur, Technik). Wir geben ihnen vielfältige Möglichkeiten durch Gespräche, Bilderbücher, Lieder und gemeinsames Gestalten, Neues zu erfahren und zu vertiefen. So stehen Sinneserfahrungen, Gebetskreise, Singen und Erarbeiten von Geschichten im Mittelpunkt unserer Arbeit und finden Ihren Höhepunkt in der Feier eines Gottesdienstes, der einmal im Monat stattfindet.

 

Unser Alltag mit den Kindern sieht im Allgemeinen  folgendermaßen aus: Die Kinder finden in den einzelnen Gruppen verschiedene Angebote, wie z.B. Rollenspiel, Bauen und Konstruieren, sowie kreatives Arbeiten mit verschiedenen Materialien. Außerdem haben die Kinder während des Freispiels die Möglichkeit, sich in die Gruppennebenräume zurückzuziehen, um in Kleingruppen zu spielen, experimentieren, sich zu entspannen oder zur Ruhe zu finden. Des weiteren können die Kinder zwischen 7.00– 9.45 Uhr an einem separaten Tisch in den Gruppennebenräumen frühstücken (gleitendes Frühstück). Unsere Krippenkinder frühstücken gemeinsam. Der Freitag ist bei uns ein besonderer Tag: Hier finden unsere verschiedenen Frühstücksformen statt, wie z.B. das Gruppenfrühstück, das Knusper– Obstfrühstück oder das Tauschfrühstück.

Außerdem findet donnerstags ein Projekttag statt, an dem folgende Projekte angeboten werden: Wald, Musik u. Klanggeschichten, Experimente, Kinderturnen und eine Kinderbibelstunde.

In unserer Bewegungshalle haben die Kinder die Möglichkeit, ihren Bewegungsdrang auszuleben. Verschiedene Materialien wie Bälle, Seile, Reifen, Rollbretter usw. stehen den Kindern zum Ausprobieren zur Verfügung. Auch eine Kletterwand sowie Boxsack, Hängematte oder Schaukel laden zum Austoben oder Entspannen ein.

Wir gehen bei Wind und Wetter hinaus auf unseren Spielplatz, der viele verschiedene Spielmöglichkeiten bietet, oder erkunden die nähere Umgebung. Der Weg in den Wald oder zum See ist nicht weit.

Zwischen 11.30 und 13.00 Uhr bekommen unsere Mittagskinder das lecker zubereitete Mittagessen, das wir von der Lebenshilfe beziehen. Am Nachmittag genießen es die Kinder aktiv zu sein oder ihren Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern  ist uns sehr wichtig, daher werden sie in unsere Arbeit mit einbezogen: Sie helfen mit bei besonderen Aktivitäten, dürfen aber auch gerne mal einen Vor– oder Nachmittag bei uns verbringen. Elternabende finden zu verschiedenen Themen statt und auch Feste werden zusammen mit Eltern und Kindern gefeiert.

Gehen Sie mit uns und Ihren Kindern gemeinsam auf Entdeckungsreise durch ein abwechslungsreiches und vielfältiges Kindergartenjahr.

Ihr „Zipfelmützen“- Team

Download:​

 

 

Wenn Sie Interesse haben, in unserer Einrichtung zu arbeiten, schauen Sie gerne bei unseren Stellenanzeigen vorbei.